MUSIKSCHULE DER WISSENSCHAFTSSTADT DARMSTADT

Anette Koppe, geboren in Michelstadt, Abitur, Musikstudium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt:
Hauptfach Klavier bei Professor Grigory Gruzman
Nebenfach: Querflöte bei Rüdiger Jacobsen
Abschluss staatliche Musikerzieherprüfung

Aufbaustudium an der Musikhochschule des Rheinlandes Robert-Schumann-Institut Düsseldorf in der Meisterklasse von Professor David Levine
Abschluss Diplom (künstlerische Reifeprüfung)

seit August 1987 Klavierlehrerin an der Akademie für Tonkunst, Abteilung Musikschule.
Von 1990-1996 Pianistin bei „Trio con brio” mit zahlreichen Konzerten unter anderem beim Rheingau-Musikfestival, Bad Homburger Sommer, Bad Homburger Schlosskonzerten...

Diverse Fortbildungskurse u.a. bei Prof. Sontraud Speidel, Prof. Barbara Fry, Prof. Sybille Cada, Prof. Stefana Chitta-Stegemann, Prof. Herbert Wiedemann

Ausbildung zur Entspannungspädagogin beim Bildungswerk für therapeutische Berufe, Remscheid Weiterbildung in elementarer Musikerziehung beim IfeM Mainz.