MUSIKSCHULE DER WISSENSCHAFTSSTADT DARMSTADT

Claudia Nicolai absolvierte ihr Studium mit den Hauptfächern Klavier und Chorleitung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Im Rhein-Neckar-Raum leitete sie mehrere Erwachsenen- und Kinderchöre und arbeitete als Eurythmiebegleiterin an der Hochschule für Anthroposophische Pädagogik Mannheim. Im Studium belegte sie im Nebenfach Gesang, danach widmete sie sich intensiver stimmlicher Weiterbildung sowohl solistisch als auch in Kursen mit einer Bandbreite von Gregorianik bis Jazzchor. Für einen Jugendchor aus Ludwigshafen wirkte sie als Stimmbildnerin. Sie leitet gemeinsam mit einem Kollegen ein dreimal jährlich stattfindendes Chorprojekt mit Vierteltonmusik.

Seit 2001 unterrichtet sie an der Musikschule Lampertheim die Fächer Klavier und Kinderchor. Bis 2010 leitete sie dort auch den Chorisma-Frauenchor.

Seit 2002 leitet sie Kinderchöre, Jugendchöre und den Erwachsenenchor der Musikschulabteilung an der Akademie für Tonkunst. Darüber hinaus bietet sie Unterricht in chorischer Stimmbildung für Kinder und Jugendliche. In ihre Proben fließen zu jedem Zeitpunkt stimmbildnerische Elemente ins Geschehen ein, denn im Zentrum ihrer Arbeit steht das Anliegen, dass die Sänger in der Chorsituation den optimalen Umgang mit ihrer Stimme entwickeln und pflegen.

Ihr besonderes Interesse gilt praxistauglicher Literatur für Kinder- und Jugendchor mit qualitativ hochwertigen Texten, und so schrieb sie 2008 16 Lieder für Kinderchor mit Klavierbegleitung nach Gedichten des österreichischen Staatspreisträgers für Kinderlyrik Gerald Jatzek. 2010 vertonte Claudia Nicolai 15 Gedichte aus dem Band „James´ Tierleben“ von James Krüss. 2013 produzierte sie mit ihrem Kollegen Gernot Kögel für den Helbling-Verlag die CD „Die Trottellumme… und andere schräge Vögel“ nach Gedichten von Gerald Jatzek. Mehr darüber erfährt man unter www.dietrottellumme.de