BERUFSAKADEMIE - UNIVERSITY OF COOPERATIVE EDUCATION

WIE STELLE ICH EINEN PROJEKTANTRAG?

Als Lehrer, Student oder Schüler kann man für die Unterstützung verschiedenster Akademie-Projekte (siehe hierzu Flyer) einen Antrag an den Förderverein stellen. Und so funktioniert es:


1. Zunächst das Projekt-Antragsformular (PDF) herunterladen (Download unten)

2. Bitte das Antragsformular komplett ausfüllen

a. Antragsdatum
b. Name und Adresse des Antragsstellers, E-Mail-Adresse nicht vergessen
c. Projektname
d. Projekttermin, Datum von Anfang und Ende
e. Eine genaue Beschreibung des Projektes, z. B.

- Ziele der Fördermaßnahme
- Teilnehmerkreis (bei Meisterkursen)
- Begünstigte
- detaillierter Kostenplan

f. Angabe über die Möglichkeit von Sammelergebnis (bei Projektrealisierung)

3. (falls der Platz auf der Seite nicht reicht, bitte auf der Rückseite oder auf einem Extrablatt weiter ausführen)

4. Bestätigen, dass die beantragte Maßnahme weder beauftragt, noch begonnen wurde und bis zur Entscheidung durch den Vorstand über diesen Antrag noch keine Beauftragung vorgenommen wird.

5. Den unterschriebenen Antrag bitte an der Info oder im Sekretariat abgeben.

6. Der Antrag wird dann von der Schulleitung begutachtet und an den Förderverein weitergeleitet.

7. Der Vorstand wird so zeitnah wie möglich über den Antrag entscheiden und den Antragssteller üblicherweise per E-Mail bzw. per Brief über das Ergebnis informieren.

8. Der beantragte Förderbetrag verrechnet sich nicht mit dem erwarteten Sammelergebnis bei der Projektrealisierung und kann dieses unter- oder überschreiten. Das Sammelergebnis eines Projektes, das durch die Projektförderung des FATD erwirtschaftet wurde, kommt dem Verein komplett zu gute. Es kann auch nicht mit weiteren beantragten Förderungen für andere Projekte verrechnet werden.