BERUFSAKADEMIE - UNIVERSITY OF COOPERATIVE EDUCATION

INSTRUMENTAL- UND GESANGSPÄDAGOGIK

Grundstudium Instrumental- und Gesangspädagogik, Abschluss: Bachelor of Music
mit drei Studienschwerpunkten:

  • Schwerpunkt Vokal
  • Schwerpunkt Instrumental
  • Schwerpunkt Instrumental-Orchesterinstrument

    Studiendauer: 8 Semester

  • Der Studiengang Instrumental– und Gesangspädagogik ( B.Mus.) an der Akademie für Tonkunst Darmstadt führt zu einer künstlerisch-pädagogischen Qualifikation durch Vermittlung der erforderlichen Kenntnisse, sowie durch Schulung und Vertiefung der künstlerisch-technischen Fähigkeiten.
    Das Ausbildungsziel liegt in der Befähigung zur Ausübung eines musikalisch-pädagogischen Berufs.
    Das Studium qualifiziert Studierende, an musikalisch bildenden und ausbildenden Institutionen wie Musikschulen, Privatschulen und ähnlichen Einrichtungen zu unterrichten. Im Bereich der freiberuflichen Ausübung ist mit dem Erreichen des “Bachelor of Music“ eine für die Marktbedürfnisse adäquate fachliche Kompetenz in hohem Maße gewährleistet.
    Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt bei dem jeweiligen Hauptfach und dem Erwerb pädagogischer, didaktischer und instrumental-methodischer Vermittlungsfähigkeiten.
    Auf der Grundlage eines hohen künstlerischen Niveaus im Spiel eines Instrumentes oder in Gesang, soll das Studium im jeweiligen Hauptfach Spieltechniken bzw. Gesangstechniken, Repertoire und Gestaltungsfähigkeit erweitern.
    Besondere Aufmerksamkeit erlangt in strategischer Planung der Bereich Neue Musik im Zuge der Wahrnehmung Darmstadts als deutschem Zentrum der Moderne, sowie die Praxis der Populären Musik auf Grund von zunehmender gesellschaftlicher Bedeutung, beschleunigt durch die Verbreitung im Rahmen der digitalen Medien.


    WEITERE INFORMATIONEN