BERUFSAKADEMIE - UNIVERSITY OF COOPERATIVE EDUCATION

Anna Mareile Erten‎ bekam ihren ersten Unterricht auf der Piccoloflöte bereits im Alter von fünf Jahren, drei Jahre später erhielt sie Querflötenunterricht bei Prof. Anne-Cathérine Heinzmann. 2004-2006 war sie Jungstudentin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Sebastian Wittiber und setzte ihr Studium an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Robert Winn fort. Nach ihrem Vordiplom wechselte sie nach London an das Royal College of Music zu Prof. Jaime Martin, Simon Channing und Susan Thomas und erhielt daneben Traversflötenunterricht bei Rachel Brown und Piccolounterricht bei Stewart Mcllwham. Ihr künstlerisches Studium schloss sie an der Akademie für Tonkunst ab und erwarb dort ebenfalls ihr Diplom für Instrumental- und Gesangspädagogik.
Bereits während der schulischen und studentischen Laufbahn war Mareile Erten langjähriges Mitglied verschiedener Jugend- und Studentenorchester, u. a. im Bundesjugendorchester, der Jungen Deutschen Philharmonie und dem European Union Youth Orchestra, in denen sie an zahlreichen In und Auslandtourneen teilnahm. Sie wurde mehrfache 1. Preisträgerin im Wettbewerb "Jugend musiziert" und konzertierte als Solistin unter anderem mit der jungen Münchner Philharmonie, Heidelberg und Frankfurt.
Mareile Erten war in der Orchesterakademie der Bayerischen Staatsoper. Aushilfstätigkeiten an der Soloflöte führten sie ans Württembergische Staatstheater Stuttgart und die Oper Frankfurt. Seit 2011 ist sie stellvertretende Soloflötistin am Staatstheater in Darmstadt.