UNIVERSITY OF COOPERATIVE EDUCATION

Kurt Koch (*1953) begann mit 14 Jahren das Gitarrespiel.

1973 – 1977: SMP-Studium in den Fächern Gitarre und Laute in Darmstadt bei Wilfried Senger.

1978 – 1981: Künstlerische Ausbildung in Frankfurt bei Prof. Heinz Teuchert.

Seit 1977 Dozent an der Akademie für Tonkunst in den Fächern Gitarre (Solo und Kammermusik) und seit 1996 auch für das Fach Musiklehre.

Weiterführende Kurse absolvierte er bei Prof. Heinz Teuchert, Prof. Karl Scheit, Manuel Barrueco.
Zahlreiche Konzerte als Solist, im Gitarren-Duo, in kleiner und großer kammermusikalischer Besetzung in Deutschland und in angrenzenden europäischen Ländern wie Schweiz, Frankreich, Belgien, Holland.