UNIVERSITY OF COOPERATIVE EDUCATION

Elizabeth Richards wurde in New York City geboren und studierte an der Eastman School of Music in Rochester, New York, wo sie ihren Bachelor- und Magisterabschluß mit Auszeichnung bestand.

Die Preisträgerin der Metropolitan Opera Auditions kam über ein Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes zu einem Fortbildungsstudium an die Musikhochschule in Stuttgart und gewann noch im selben Jahr einen Preis beim Internationalen ARD-Musikwettbewerb.

Als langjähriges Ensemblemitglied am Theater Augsburg erarbeitete sie sich ihr umfangreiches Repertoire, das sie als Gast an Opernhäuser wie Stuttgart, Mannheim, Leipzig, Straßburg und die Volksoper Wien führte.
Ihr breit gefächertes Konzertrepertoire ermöglicht der Künstlerin eine internationale Konzerttätigkeit. Sie sang in Bern, Bordeaux, Madrid und Rom ebenso wie beim Flandern Festival, beim Festival de Musica de Canarias und den Internationalen Musikfestspielen in Athen.
Aufnahmen beim ORF Wien, dem Bayerischen, Hessischen und Mitteldeutschen Rundfunk, sowie Radio Vatikan und der RAI Rom runden ihre Tätigkeit ab.
Sie sang sowohl für Papst Johannes Paul II. in der Sommerresidenz Castelgondolfo als auch für Königin Sofia von Spanien im Auditorio Nacional in Madrid.

Seit 1997 ist Frau Richards Dozentin and der Fachschule der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Sie unterrichtet Hauptfach Gesang sowohl für die künstlerische Ausbildung (Oper und Konzert) als auch für Pädagogische Abschlüsse