UNIVERSITY OF COOPERATIVE EDUCATION

Lutz Gillmann studierte in Saarbrücken zunächst Klavier bei Prof. Bernd Glemser sowie Schulmusik und Germanistik, später dann Cembalo bei Gerald Hambitzer. Als „Tastenspieler“ arbeitet er u. a. regelmäßig als Gast bei der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern (SR) und am Saarländischen Staatstheater. Neben seiner Tätigkeit als „freischaffender“ Musiker ist er seit 1996 Lehrer für Cembalo und Klavier an der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken und seit 1999 Lehrbeauftragter für Cembalo und Vokalkorrepetition an der Hochschule für Musik Saar. Als Dirigent gründete er 2010 „sein“ Ensemble la rosa dei venti (die Windrose, vokaler Schwerpunkt) und leitet seit 2013/14 das Liebhaber-Ensemble ConAffetto – Mitglieder-Orchester der Akademie für Alte Musik im Saarland e. V. Neben der Alten gilt sein besonderes Interesse aber auch der Neuen Musik. Seit September 2015 ist er auch als Kirchenmusiker der Versöhnungskirchengemeinde Völklingen tätig sowie seit September 2016 als Korrepetitor an der Akademie für Tonkunst Darmstadt.